17.06.2018  Wohnhausbrand

Zu einem Wohnhausbrand wurde die FF Mauerkirchen am Sonntag, den 17. Juni 2018 um 15:01 Uhr von der Landeswarnzentrale alarmiert. Im Minutentakt rückten die Einsatzfahrzeuge Rüstlösch-, Lösch-, Kommando- und Kleinrüst-Fahrzeug zur Einsatzstelle am Staffelberg aus.

Der Einsatzleiter AW Josef Girlinger konnte nach kurzer Lageerkundung feststellen, dass ein Brand in einer Wohnung im Erdgeschoss ausgebrochen war und sich mehrere verletzte Personen im Freien befanden. Bereits während der Anfahrt rüsteten sich mehrere Trupps mit schwerem Atemschutz aus und konnten so unmittelbar in die brennende Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses eindringen und den Löschangriff starten. Parallel dazu wurde eine Zubringerleitung gelegt und der Rettungsdienst angefordert. Nach kurzer Zeit konnte der Brand, welcher im Bereich der Küche ausgebrochen war lokalisiert und abgelöscht werden. Die vier Verletzten wurden vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt und danach ins Krankenhaus transportiert. Im Anschluss wurde die Brandstelle noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert und belüftet.

Nach der Alarmierung fanden sich 37 Mitglieder im Feuerwehrhaus ein. Neben der FF Mauerkirchen waren noch die Polizei Mauerkirchen mit zwei Beamten und das Rote Kreuz mit drei Rettungsfahrzeugen, dem Notarzt-Team sowie dem Einsatzleiter vor Ort.
Der Einsatz konnte um 16:35 Uhr beendet werden.

Fotos vom Einsatz

für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
websLINE-Professional (c)opyright 2002-2018 by websLINE internet & marketing GmbH

Wichtige Termine

  • LuN-Übung
    am Donnerstag, 04.10.
    Beginn: 19:30 Uhr
  • Ehrenabend
    am Freitag, 14.09.
    Beginn: 19:30 Uhr
Termine Übungen

Videos unserer Feuerwehr