05.03.2012  FW-Jugend unterstützt Diakonie

Die Mauerkirchner Feuerwehrjugend beteiligt sich jährlich an der Friedenslichtaktion und sie bringt am Heiligen Abend das Licht von Bethlehem in die Haushalte. Aus dem Spendenerlös werden soziale Projekte im örtlichen Bereich unterstützt. Am Montag, 5. März 2012 erfolgte die Übergabe von 2.100 Euro an das Wohnhaus des Diakoniewerkes in der Wilhelm-Mayer-Straße, in dem 18 Personen mit körperlicher und geistiger Beeinträchtigung leben.

Da zum Wohnhaus ein großer Garten mit altem Obstbaumbestand gehört, entstand vor zwei Jahren bei den Bewohnern und Mitarbeitern der Plan, ein Projekt zur Selbstversorgung aus dem Garten zu verwirklichen. Den Anfang machten der Bau eines Gemüsehochbeetes und eines Kräuterbeetes sowie Tomaten- und Gurkenpflanzplätzen auf Balkonen und Terrassen. Da die Bewohner diese Möglichkeiten der Betätigung sehr gerne annahmen und mit Fleiß und Umsicht durchgeführt werden, reifte der Wunsch nach einer Erweiterung dieses Projektes.

Die Bewohner können nur sehr eingeschränkt Freizeitaktivitäten wahrnehmen. Aus diesem Grund ist die Gartenarbeit eine große Möglichkeit mit Freude sinnvoll Zeit in der Nähe zu verbringen. Es stärkt ihr Selbstvertrauen und gibt ihnen das Gefühl einen wertvollen Beitrag zum Alltagsleben zu leisten. Zur Realisierung dieses Erweiterungsprojektes benötigt das Wohnhaus ein Gewächshaus und eine Holzhütte zur Unterbringung der Gartengeräte. Mit der Spende unserer Feuerwehrjugend ist nunmehr die Finanzierung des Gewächshauses gesichert.

Diakonie Mauerkirchen

Eine Abordnung der Mauerkirchner Feuerwehrjugend überreichte den Bewohnern und Mitarbeitern des Wohnhauses der Diakonie 2.100 Euro aus der Friedenslichtaktion.

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2019 by websLINE internet & marketing GmbH

Wichtige Termine

  • LF-Übung
    am Donnerstag, 02.05.
    Beginn: 19:30 Uhr
  • GSF-Übung
    am Donnerstag, 16.05.
    Beginn: 19:30 Uhr
Termine Übungen

Videos unserer Feuerwehr