22.07./23.07.2010 Einsätze nach Gewitter

Fahrzeuge: RLF-A, KDO I
Mannschaftsstärke: 7
Einsatzleiter: HBI Karl Daxecker
Weitere Feuerwehren: FF Braunau
Einsatzdauer: 22:32 bis 23:04 Uhr am 22.07. und 07:30 bis 09:53 am 23.07.

Beschreibung

Nach einem heftigen Gewitter, das am Donnerstag, 22. Juli 2010 über Mauerkirchen zog, wurde die FF Mauerkirchen zu zwei Einsätzen alarmiert.

Um 22.32 Uhr hatte ein Blitzschlag die Brandmeldeanlage der Firma Beck in Biburg ausgelöst. Mit dem Rüstlöschfahrzeug fuhren die Einsatzkräfte an den Einsatzort, wo jedoch festgestellt werden konnte, dass kein Einsatz erforderlich war, sodass um 23.04 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden konnte.

Um 23.12 Uhr wurde die Mannschaft jedoch von der Polizei verständigt, dass im Bereich Spitzenberg, in unmittelbarer Nähe der B 142 der Mauerkirchener Bundesstraße, durch einen Blitzschlag eine Fichte schwer beschädigt wurde. Bei einem Lokalaugenschein wurde entschieden, dass der Baum jedoch erst bei Tageslicht gefällt werden sollte. Die eingeschaltete Bezirkshauptmannschaft ließ daraufhin die Bundesstraße sperren. Um 07.30 Uhr trafen dann sieben Mitglieder der FF Mauerkirchen, der Waldbesitzer sowie die Polizei am Einsatzort ein. Um 08.15 Uhr wurde die FF Braunau mit der Drehleiter angefordert. Von der Drehleiter aus konnte der Baum schließlich Stück für Stück zerkleinert werden. Einsatzende war um 09.53 Uhr.

Fotos vom Einsatz

für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
websLINE-Professional (c)opyright 2002-2019 by websLINE internet & marketing GmbH

Wichtige Termine

  • LF-Übung
    am Donnerstag, 02.05.
    Beginn: 19:30 Uhr
  • GSF-Übung
    am Donnerstag, 16.05.
    Beginn: 19:30 Uhr
Termine Übungen

Videos unserer Feuerwehr