06.-08.04.2017  Intensive Tage für die FF Mauerkirchen

Besonders gefordert waren die KameradInnen der FF Mauerkirchen von 6. bis 8. April 2017. Gleich vier Veranstaltungen konnte erfolgreich abgearbeitet werden.

Übung des Lotsen- und Nachrichtendienstes

Am Donnertag, den 06.04.2017 organisierten OLM Thomas Hollermaier und OFM Severin Bogenhuber eine interessante LuN-Übung.
Zunächst wurde von OFM Severin Bogenhuber im Lehrsaal ein Theorieteil zum Thema Kartenkunde und Wasserkarten im Pflichtbereich abgehalten. Danach wurden die 31 anwesenden Mitglieder der FF Mauerkirchen in zwei Gruppen aufgeteilt.

Praxisstation I:
Mit dem RLF-A und dem KRFA-L wurden Koordinatenpunkte angefahren und dort die Wasserentnahmestellen überprüft.

Praxisstation II:
Hier galt es in Form eines Planspieles am Objekt Schloßgasse 4 in Mauerkirchen eine Einsatzleitstelle zu errichten und mittels Wasserkarte die Möglichkeiten zur Wasserversorgung am genannten Übungsobjekt zu berechnen.


für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken

FULA Silber

Am Freitag den 7. April 2017 fand der 38. Funkleistungsbewerb in der Stufe Silber an der Landes-Feuerwehrschule in Linz statt.
Von der FF Mauerkirchen nahm OFM Tobias Aigner teil. Er konnte sein Wissen um das Funkwesen im Feuerwehrdienst unter Beweis stellen und die mehrteilige Prüfung erfolgreich abschließen, sodass er das begehrte Abzeichen entgegen nehmen konnte.

www.ff-mauerkirchen.com Platzhalter-Grafik

FJLA Gold

Am Samstag, den 8. April fand vormittags der Bewerb um das Feurwehrjugend-Leistungsabzeichen in der Stufe Gold zum vierten Mal statt. Die beiden Kameraden JFM Martin Autzinger und JFM Lukas Hemetsberger konnten unter den strengen Augen der 28 Bewerter unter der Leitung von HAW Erwin Dürnberger die achtteilige selektive Prüfung mit Bravour bestehen. So konnten beide das begehrte Leistungsabzeichen von Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Kaiser
entgegennehmen. Somit sind derzeit bereits 11 Mitglieder unserer Feuerwehr im Besitz des JFLA in Gold.
Folgende Stationen mussten von den beiden in der vorgegebenen Zeit bestritten werden:

- Erkennen u. Zuordnen von Geräten für den Brandeinsatz und technischen Einsatz
- Auslegen einer Angriffsleitung
- Aufziehen der Angriffsleitung
- Herstellen einer Saugleitung
- Erste Hilfe
- Absichern der Unfallstelle
- Planspiele
- Theoretische Prüfung (Fragen)

für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken

Kuppelbewerb in Wildenau

Am Nachmittag kämpften schließlich drei Aktivgruppen der FF Mauerkirchen beim Kuppelbewerb in Wildenau gegen 60 weitere Gruppen aus dem Bezirk Braunau, aber auch aus den Bezirken Ried, Vöcklabruck und Rohrbach. Nach einer Zeit von nur 17,68 Sekunden konnte die Gruppe Mauerkirchen 1 das Kommando „angesaugt“ geben. Die FF Mauerkirchen ergänzte das Bewerter-Team unter der Leitung von OAW Franz Baier mit HBI Karl Daxecker und erstmals OAW Thomas Finsterer.

für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
websLINE-Professional (c)opyright 2002-2019 by websLINE internet & marketing GmbH

Wichtige Termine

  • Allgemeine Schulung
    am Donnerstag, 07.03.
    Beginn: 19:00 Uhr
  • GSF-Übung
    am Donnerstag, 21.03.
    Beginn: 19:30 Uhr
Termine Übungen

Videos unserer Feuerwehr