Atemluftfüllstation

Garantiert saubere Atemluft erhalten die Einsatzkräfte durch die eigene Atemluftfüllstation der Firma DON (Drucklufttechnik Otto Nemec).

Mit dem speziellen Kompressor und der dazugehörenden Füllrampe, können gleichzeitig 4 Atemschutzflaschen mit 200bar und 2 Atemluftflaschen mit 300bar befüllt werden.

Auch andere Feuerwehren können sich bei uns ihre Atemluftflaschen füllen lassen.
Bitte vorher Terminabsprache mit Atemschutzwart Thomas Finsterer 0676 - 940 59 75 oder Kommandant Bernhard Buchecker 0664 - 834 2915

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2019 by websLINE internet & marketing GmbH

Wichtige Termine

  • GSF-Übung
    am Donnerstag, 19.09.
    Beginn: 19:30 Uhr
  • Atemschutz-Übung
    am Donnerstag, 05.09.
    Beginn: 19:30 Uhr
Termine Übungen

Videos unserer Feuerwehr