18.06.2021  Tödlicher Verkehrsunfall


Am Freitag, 18. Juni 2021 wurden die Feuerwehren Aching, Burgkirchen und Mauerkirchen um 13:05 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B 147, Höhe der Ortschaft Albrechtsberg alarmiert. Kurze Zeit später rückten, das Rüstlösch-, sowie das Kommandofahrzeug und in weiterer Folge das Kleinrüst- und Mannschaftstransportfahrzeug zur Einsatzstelle aus.
Nach kurzer Lageerkundung wurde folgendes festgestellt: Ein PKW war mit einem LKW-Zug mit Hänger kollidiert. Der LKW kam quer über die Fahrbahn zum Stehen, während der PKW schwer deformiert in einer Hauseinfahrt in etwa hundert Metern Entfernung zum Liegen kam. Gemeinsam mit zwei Rettungssanitätern wurde der reglose, schwerstverletzte Lenker des PKWs aus dem Fahrzeug gezogen. Die im Anschluss durchgeführten Reanimationsmaßnahmen wurden unterstützt, blieben jedoch leider erfolglos. Parallel dazu wurde ein dreifacher Brandschutz aufgebaut und Absicherungsmaßnahmen durchgeführt. Der mit flüssigem Bitumen beladene LKW wurde kontrolliert, wobei kein Stoffaustritt festgestellt wurde. Ein Sichtschutz zum Verletzten wurde aufgebaut und auslaufende Betriebsstoffe gebunden. Die Abschlepp- und Aufräumarbeiten wurden unterstützt.
Neben den drei Feuerwehren standen noch AFK BR Franz Baier, die Polizei sowie der Rettungsdienst im Einsatz.

 

Fotos vom Einsatz

für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
websLINE-Professional (c)opyright 2002-2021 by websLINE internet & marketing GmbH

Wichtige Termine

  • Herbstübung 
    am Samstag 23.10.
    Beginn: 08:00 Uhr
  • GSF-Übung 
    am Donnerstag, 21.10.
    Beginn: 19:30 Uhr
     
Termine Übungen

Videos unserer Feuerwehr