21.11.2016   Schwerer Verkehrsunfall in Burgkirchen

Am Montag, den 21. November 2016 wurde die FF Mauerkirchen um 09:17 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen nach Burgkirchen alarmiert.

Nach nur drei Minuten rückte das Rüstlösch-Fahrzeug mit neun Mitgliedern zur Einsatzstelle aus. Kurze Zeit später folgte noch das Kommandofahrzeug. Auf der Braunauer Bundesstraße 147, auf Höhe Unterhartberg Nummer 5, waren zwei PKWs frontal zusammengestoßen. Trotz massiver Deformierung beider Unfallfahrzeuge mussten keine Personen aus den Fahrzeugen befreit werden. Bei unserem Eintreffen teilte uns der Einsatzleiter der zuständigen FF Burgkirchen mit, dass der Einsatz unseres hydraulischen Rettungsgerätes nicht mehr notwendig war.

Neben den Feuerwehren aus Aching, Burgkirchen und Mauerkirchen waren das Rote Kreuz mit mehreren Einsatzkräften und auch die Polizei mit einigen Beamten im Einsatz.
Die 15 ausgerückten Mauerkirchner konnten um 09:59 Uhr wieder einrücken.

Fotos vom Einsatz

für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
websLINE-Professional (c)opyright 2002-2019 by websLINE internet & marketing GmbH

Wichtige Termine

  • Technische-Übung
    am Donnerstag, 01.08.
    Beginn: 19:30 Uhr
  • FF Frühschoppen
    am Sonntag, 21.07.
    Beginn: 10:30 Uhr
Termine Übungen

Videos unserer Feuerwehr