11.05.2021  Digitalfunk-Umstellung

Seit heute Mittag ist es soweit und alle Funkendstellen der FF Mauerkirchen sind vom alten anlogen in das neue digitale System umgestellt worden. Das Team-Digitalfunk, bestehend aus mehreren Mitgliedern mit einschlägiger Fachkenntnis, und unter der Führung von Lotsenkommandant HBM Christoph Koidl, hat sich mehrere Monate auf diese Umstellung vorbereitet. Heute wurde sie durch Albert Sigl (Fachfunkfirma Sigl-Funktechnik) finalisiert. Österreichweit wurden alle Einsatzorganisationen bereits Großteils auf das neue und organisationsübergreifende Tetra-Digitalfunknetz BOS-Austria umgestellt. Mit den neuen Gerätschaften sind alle BOS (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) miteinander perfekt vernetzt und können im Einsatzfall einfach miteinander in Kontakt treten. Auch kann im Einsatzfall per Knopfdruck sofort Kontakt mit der Landeswarnzentrale in Linz aufgenommen werden, was im alten analogen System oftmals durch die schlechte Verbindung problematisch war. Fast die gesamte Mannschaft wurde bereits auf das neue Funksystem geschult, wodurch einem „digitalen“ Einsatz im Bereich Funk nichts mehr im Wege steht.

für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
websLINE-Professional (c)opyright 2002-2021 by websLINE internet & marketing GmbH

Wichtige Termine

  • Allg. Schulung 
    am Donnerstag, 02.12.
    Beginn: 19:30 Uhr
  • GSF-Übung 
    am Donnerstag 09.12.
    Beginn: 19:30 Uhr
Termine Übungen

Videos unserer Feuerwehr