04.02.2010  Gefährliche Stoffe Übung

Eine äußerst interessante technische Übung führte die FF Mauerkirchen am Donnerstag, 4. Februar 2010 durch.

Im Gelände des Bauhofes war ein Verkehrsunfall zwischen einem Traktor und einem PKW simuliert worden. Zwei im Pkw eingeklemmte „Verletzte“ mussten mit hydraulischen Rettungsgeräten geborgen werden. Besonders erschwerend wirkte sich jedoch der Umstand aus, dass Fässer mit einem „Gefährlichen Stoff“ beschädigt worden waren. Aus diesem Grund mussten die Retter bei den Bergungsarbeiten Vollschutzanzüge tragen.

24 Mitglieder nahmen an der Übung teil und sie erfüllten die Anforderungen mit großer Disziplin.

HBM Bernhard Buchecker hatte die Übung ausgearbeitet. Als Einsatzleiter stellte sich OBI Ing. Bernhard Bogenhuber zur Verfügung. Die schweißtreibende Arbeit unter den Vollschutzanzügen erledigten EHBM Walter Haider, HBM Markus Perberschlager und HBM Wolfgang Vierlinger.

Fotos

für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
für Detailansicht klicken
websLINE-Professional (c)opyright 2002-2019 by websLINE internet & marketing GmbH

Wichtige Termine

  • Technische-Übung
    am Donnerstag, 01.08.
    Beginn: 19:30 Uhr
  • FF Frühschoppen
    am Sonntag, 21.07.
    Beginn: 10:30 Uhr
Termine Übungen

Videos unserer Feuerwehr